Rast nicht die Welt in allen Strömen fort, und mich soll ein Versprechen halten? Johann Wolfgang von Goethe